Herznotfallgruppe nimmt Arbeit auf

Die Ersthelferorganisation für Herznotfälle im Ägerital ist einsatzbereit

Nachdem am 7. November die letzten Mitglieder der Herznotfallgruppe ihre obligatorische Ausbildung aufgefrischt bzw. abgeschlossen hatten, wurde die Herznotfallgruppe am 9. November 2020 offiziell „aufgeschaltet“. Seither werden die knapp 30 Ersthelferinnen und Ersthelfer bei einem Herznotfall im Ägerital von der Alarmzentrale des Rettungsdienstes gleichzeitig mit dem Rettungswagen alarmiert. Durch die geographische Lage des Ägeritals werden die Helferinnen und Helfer der Herznotfallgruppe meist einige Minuten vor dem Rettungsdienst mit den Lebenserhaltenden Massnahmen beginnen können, bevor sie dann von den Profis abgelöst werden.

Weitere Informationen zur Herznotfallgruppe finden sich auf unserer Homepage: https://hng-aegerital.ch . Für Fragen steht der Präsident Ivo Nussbaumer unter info@hng-aegerital.ch gerne zur Verfügung.

Unterstützung

An dieser Stelle wollen wir uns herzlich bei allen bedanken, die unsere Arbeit finanziell unterstützen. In unserem letzten Artikel hatte sich bei den Kontoangaben leider ein Fehler eingeschlichen. Die korrekten Kontoangaben bei der Raiffeisenbank Ägerital-Sattel lauten:

Herznotfallgruppe Ägerital, 6315 Oberägeri
IBAN-Nr. CH22 8080 8004 1783 5153 2

Gerne kann man uns auch per TWINT unterstützen:
(Bitte hinterlassen Sie uns eine Notiz mit dem Kontaktformular. So sehen wir wer gespendet hat. Vielen Dank.)

Bericht Ägeritaler 1/2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.